B.18-Restrisiko

Restrisiko

Mini ART Golfbahn „Restrisiko“

by Eddie Egal

 

Eine ansteigende Spielfläche läuft auf eine aus Stahlstreben gefertigte Weltkugel mit zwei Metern Durchmesser zu. In deren Inneren befindet sich ein Atomreaktor, der „explodiert“ (echte Stichflamme), wenn der Ball zuvor einen Sensor berührt.

Die Idee zur Bahn entstand im Frühjahr 2012 während der öffentlichen Diskussion über die Wiederinbetriebnahme des ca.19 Kilometer entfernten Atom-Reaktors in Berlin-Wannsee. Auf dem Betriebsgelände befindet sich auch ein Zwischenlager für radioaktive Abfälle.

Trotz Erfahrungen wie z.B. Fukushima wurde beschlossen, den Reaktor im März 2012 wieder hochzufahren. Das Restrisiko etwaiger Flugzeugabstürze oder Terroranschläge wird von der Bevölkerung getragen. Wir blicken in eine strahlende Zukunft!